Wundbehandlung im Weltall – ein Projekt mit dem DLR 0

Posted on 12, Januar 2016

in Category Allgemein


Wundbehandlung im Weltall   ein Projekt mit dem DLR/

.

In dem Projekt „Untersuchung für ein tragbares Gerät zur Plasmadesinfektion“ – gefördert durch das Raumfahrtmanagement des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt – wird ein kleines mobiles Kaltplasmagerät für die Behandlung von kleineren Wunden und verschiedenen Hauterkrankungen für den Einsatz unter Schwerelosigkeit entwickelt. In einem weiterführenden Projekt soll das entwickelte Gerät unter Schwerelosigkeit in Parabelflügen und anschließend auf der Internationalen Raumstation ISS getestet und verbessert werden.

Dieses Projekt wird in Kooperation mit dem russischen Institute of Biomedical Problems durchgeführt.

Informationen zu weiteren Projekten finden Sie unter Referenzen.