Mit Blümchen AG auf der Messe in Stuttgart 0

Posted on 16, März 2016

in Category Allgemein


Auf der Intergastra Messe in Stuttgart vom 20. bis 24.02.2016 zeigte unser Technologiedemonstrator mit der einzigartigen MOPS-Technologie die eindrucksvolle Wirkungsweise von kaltem atmosphärischem Plasma zur Zerstörung unangenehmer Gerüche.

Am Stand unseres Kooperationspartners Blümchen AG in Halle 1 E70 konnten Messebesucher die Wirkung der innovativen Technologie nun auch selbst testen und zeigten sich dabei von der Wirkungsweise mehr als nur beeindruckt!
 

Die MOPS-Technologie für Blümchen AG

In einem kleinen System wird mit Ammoniak versetzte Luft durch eine Box gepumpt. Am oberen Ende der Box kann der Proband den austretenden Ammoniakgestank riechen.

Sobald die Plasmaquelle im Inneren der Box eingeschaltet wird, werden die Ammoniakmoleküle durch die in der Plasmaquelle freigesetzten Elektronen zerstört und der Proband kann keinen Gestank mehr wahrnehmen.

Vorteile unserer Kaltplasmatechnologie:

• Effiziente und schnelle Reduktion von Gerüchen jeglicher Art

• Keine Ozonproduktion, somit ist kein Aktivkohlefilter nach der Plasmabehandlung notwendig

• Kompakter, durchströmbarer Aufbau


Der auf der Intergastra vorgestellte Technologiedemonstrator ist Teil eines erreichten Meilensteins in einem gemeinsam mit der Firma Blümchen AG durchgeführten Kooperationsprojekt. In diesem vom Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) geförderten Projekt soll ein Abzug mit integrierter Plasmaquelle zur schnellen Elimination von Küchengerüchen entwickelt werden. Im Zuge dieser Entwicklungsarbeiten entstand die neuartige und zum Patent eingereichte Plasmatechnologie - das Magnetisch Orientierte Plasma System (MOPS).

Mit Blümchen AG auf der Messe in Stuttgart/

 

 

Mit Blümchen AG auf der Messe in Stuttgart/