Kooperationsprojekt mit dem DLR und der Universität Gießen